UNSERE GESCHICHTE

Sehr geehrte Damen und Herren,


wir sind seit 1961 bis 2020 eine Schaustellerfirma, welche sich Spezialwerbung, Warenerläuterung und Verkaufsstrategien zur Aufgabe gemacht hat. Begonnen hat dieses Firmenkonzept 1961. Karl Bauer war 1991 ein Jungunternehmer der durch seine Ausbildung und Erfahrung aus seinem Elternhaus mit der Aufzucht und Vermarktung von exotischen und einheimischen Pflanzen vertraut war.
Die Geschäftsleitung der niederrheinischen Blumenversteigerung wurde aufmerksam auf die Fähigkeiten von Herrn Karl Bauer.
Die N. B. V. war eine Vereinigung von Gärtnereien, welche sich aus Betrieben aus der Bundesrepublik zusammen geschlossen hatte.
Diese Betriebe waren durch den damaligen grünen Plan neu oder modernisiert worden.
Die Produktion von erstklassigen Schnitt und Topf Blumen war jetzt in großer Menge vorhanden der Blumengroßhandel und auch diverse Blumengeschäfte bestanden bereits.
Was fehlte war die sachliche Information an den Endverbraucher.
Zuerst bekam er den Auftrag auf dem Schützenfest in Neuss (damals geschätzte 600.000 Besucher)Werbung für die Produkte zu machen.
Von da an ging es aufwärts.
Eine Kommission von der Familie Bayer-Leverkusen hat sich die Arbeitswege von Herrn Bauer in Soest auf der Allerheiligenkirmes angesehen.
Die Kommission war von der sachlichen er Klärung über die angebotenen Pflanzen angetan.
Sie erteilten Herrn Bauer den Auftrag für Düngemittel und auch Schädlingsbekämpfungsmittel Werbung zu machen. 

Einige Jahre später bekam Herr Bauer den Auftrag einer AAl-Räucherei, Werbung für diverse Fischprodukte zu machen.
Um einmal Beispiel Zahlen zu nennen wurden beim ersten Werbeauftrag am Hochheimer Markt circa 5000 Arne und 10.000 Goldmakrelen in der Werbung verkauft. Einige Jahre schloss sich auch Bremerhaven an 1982 bekamen wir von der Wurstherstellung den Auftrag zur Werbung für Delikatesse Salami und andere Wurst waren auf unsere Veranstaltung. Wir hatten bereits schon Verträge von allen großen Veranstaltungen in ganz Deutschland. Jede dieser Veranstaltung wird jedes Jahr von mehreren 100.000 Verbrauch an besucht. Käse und Milchprodukte sind auf einigen Veranstaltungen von uns präsentiert worden. Auch schon in kleinen Mengen von ihrer Firma.



Mein Enkel und ich würden Ihnen unsere Idee für eine Zusammenarbeit gerne vorstellen und erläutern auf welche Art und Weise unsere Werbung für Sie von Profit sein könnte.
Wahrscheinlich könnte eine Zusammenarbeit für ihre Seite von großen Nutzen sein.


Mit freundlichen Grüßen 
Familie Bauer Gertler